Detail aus der Schererei

Über die Plauener Seidenweberei

Textile Tradition seit 1928

Frau im LaborDie Plauener Seidenweberei GmbH steht für über 75 Jahre Produktion von Geweben mit Spezialisierung auf Seide. Bereits in den 50er Jahren wurden in Plauen Seidenraupen für die Produktion von Fallschirmen gezüchtet. Diese langjährige Erfahrung im Umgang mit dem Naturprodukt Seide sowie ihre Verarbeitung in einem vollstufigen Prozess ermöglicht uns, unsere Produkte auf sehr hohem Niveau zu fertigen und macht uns zum kompetenten Partner in Sachen Seide.
 
Am 30. Mai 1928 wurde die Seidenweberei als „Spinnhütte Seidenspinnerei und Weberei GmbH“ durch Herrn Wilhelm Wilke gegründet. Durch Umfirmierung und Fusion entstanden 1932 die „Seidenwerke Spinnhütte AG“ und im Rahmen der mehrheitlichen Kapitalübernahme 1938 durch das Reichswirtschaftsministerium die „Mitteldeutsche Spinnhütte GmbH“ mit ihrem 1937 gegründeten Tochterunternehmen in Plauen/Vogtland. 

historischer WebsaalZum 1. Juli 1946 wurde das Plauener Werk durch die sowjetische Militäradministration enteignet und in der Folge als „VEB Mitteldeutsche Spinnhütte, VEB Novotex“ und „VEB Greika Werk IV/3“ bis 1990 weitergeführt.

Bereits 1990 wurde das ehemalige Spinnhüttewerk in Plauen von der Greika Thüringen Weberei und Veredlungs GmbH (vormals VEB Greika) durch die Mitteldeutsche Spinnhütte Celle GmbH zurück erworben. 1996 wurden die beiden Produktionsstandorte als Plauener Spinnhütte GmbH zusammengeschlossen. Als Hersteller technisch anspruchsvoller Produkte aus Seide, Polyester und Polyamid nähert sich die „Plauener Seidenweberei GmbH“ dem 90- jährigen Bestehen. Seit 2013 entwirft, fertigt und vertreibt die Plauener Seidenweberei GmbH ihre luxuriösen Produkte unter der eigenen Marke „Seidenweber Collection®“.

© 2015 Plauener Seidenweberei GmbH